Stofftiere und Radfahrende: 500 demonstrieren fĂŒr Pop-up-Radfahrstreifen und bessere Radwege

Gestern haben in Dortmund 200 Stofftiere und 300 Radfahrende fĂŒr Pop-up-Radfahrstreifen und bessere Radwege demonstriert. Anlass der Demonstration war die Einrichtung von fĂŒnf Pop-up-Radfahrstreifen in MĂŒnchen, wĂ€hrend es in Dortmund bisher keinen einzigen solchen Streifen gibt. Darum wurde auf der GrĂŒnen Straße von Aufbruch Fahrrad Dortmund und VeloCityRuhr ein Fahrstreifen in einen Pop-up-Radfahrstreifen umgewandelt.

Weiterlesen