Diesen Radurlaub zahlt dein Chef mit – und er kann nichts dagegen tun!

Viele von euch haben Anspruch auf Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz des Landes NRW bzw. parallelen Gesetzen in anderen Ländern. Das Grundprinzip: Der Arbeitgeber zahlt das Gehalt weiter und du die Kurskosten. Bei kleinen Firmen ist der Anspruch eingeschränkt. Neben Sprachkursen etc. gibt es auch Angebote zum Radverkehr (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Daneben gibt es eine Vielzahl an Radexkursionen (eine Auswahl) zu politischen und gesellschaftlichen  Themen:

Norbert Paul

Norbert Paul ist per PGP-Schlüssel erreichbar (Testphase) über die E-Mail-Adresse norbert.paul@velocityruhr.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.