Fahrradsternfahrt.Ruhr 2020

Unter dem Motto „dezentral und digital“ findet die 8. Fahrradsternfahrt Ruhr am 20. September 2020 in einem völlig neuen Format statt. Bei einer klassischen Sternfahrt fahren tausende Menschen zu einem gemeinsamen zentralen Ziel – und das ist in der aktuellen Situation wegen des Corona-Virus nur schlecht umsetzbar.
Statt die Sternfahrt einfach ausfallen zu lassen, wollen wir trotzdem gemeinsam zeigen, dass wir viele sind. Aber eben „dezentral und digital“!

Das heißt, du fährst am 20. September mit deinen Freunden, deiner Familie oder vielleicht auch vollkommen alleine eine schöne Radtour durch unsere Region und orientierst dich dabei an den Strecken, die wir hier vorschlagen. Entscheidend dabei ist, dass möglichst jede Person diese Radtour mit der Bike-Citizens-App aufzeichnet und anschließend freigibt.

AnschlieĂźend wird aus allen Wegen, die am 20. September aufgezeichnet wurden eine sogenannte Heatmap erzeugt. In dieser Karte leuchtet jeder gefahrene Weg auf. Die Wege, die von besonders vielen Menschen gefahren wurden, leuchten besonders hell.

Wir werden dabei von Bike Citzens unterstĂĽtzt, mit deren Fahrrad-App die Fahrtaufzeichnung erfolgt.

Anleitung:

  • Lade dir die App „Bike Citizens“ auf dein Handy. Diese ist verfĂĽgbar fĂĽr Android (Play Store) und iOS (App Store).
  • Als nächstes brauchst du noch eine Karte. FĂĽr das Ruhrgebiet und Wuppertal gibt es die Karte vom 13.9.-20.9.20 kostenlos.
  • Am Tag (20.9.20) selbst brauchst du nur die Fahraufzeichnung starten. Die Aufzeichnung erfolgt offline per GPS. Falls du die Navigationsfunktion von Ort zu Ort benutzt, wird die Fahrt automatisch aufgezeichnet.
  • Zuvor ist es wichtig, dass du in den App-Einstellungen die Fahrtenaufzeichnung aktivierst, damit wir aus allen Aufzeichnungen die Heatmap erstellen können.
  • Die Daten werden anonymisiert! Die Enden jeder aufgezeichneten Fahrt werden standardmäßig abgeschnitten (etwa 100 Meter von Start und Endpunkt). Die Nutzung ist DSVGO konform (EU-Datenschutz-Grundverordnung). Dein Einverständnis der Datennutzung muss gewährleistet sein. Es werden keine Daten fĂĽr Werbezwecke genutzt.

Streckenvorschläge:
Die Strecken können hier als gpx-Datei heruntergeladen werden. Dazu mit der rechten Maustaste auf den jeweiligen Link klicken und dann „Ziel speichern unter …“ o. ä. auswählen. An einigen Orten soll auch eine Critical Mass stattfinden, um den lokalen Routenvorschlag gemeinsam zu befahren. So soll in Dortmund um 18 Uhr eine Critical Mass an der Reinoldikirche abfahren. In Witten soll es um 17 Uhr am Bahnhof losgehen. Wenn Du Interesse an einer CM in Deinem Ort hast, dann melde dich bitte hier. Das Dortmunder Rad wurde aktualisiert, bitte neu herunterladen!

Oder bei

Weitere Informationen gibt es hier.

Ein Fahrrad fĂĽr Dortmund
Schotter auf dem Rheinischen Esel: Witten fährt BMX!
Bochum downhill