Kidical Mass Dortmund: Mach mit beim Namenswettbewerb für das Nashorn!

Merle, 6 Jahre, schlägt „BIBO“ vor.

Am 15. September findet die erste Kidical Mass Dortmund statt. Wir treffen uns um 14 Uhr am Friedensplatz und fahren eine Runde durch die Stadt. Mit Fahrrädern, Laufrädern und im Kinderanhänger.

Weil es Spaß macht.
Und weil wir eine Stadt wollen, in der auch Kinder sich sicher mit dem Rad bewegen können.

Wir haben auch schon ein tolles Logo für die Kidical Mass: ein radelndes Nashorn!

Leider hat das Nashorn noch gar keinen Namen, und darum machen wir jetzt einen Namenswettbewerb.

Hilf mit und mach einen Vorschlag!

Vorschlag von Enno, 4 Jahre: LOA.

Und so gehts:

Mal das radelnde Nashorn! Wenn Du magst, kannst Du auch einfach unsere Vorlage ausmalen. Dann schreib deinen Namensvorschlag auf das Bild oder bitte jemanden, das für Dich zu machen.

Anschließend postest Du das Bild auf Twitter oder Facebook und schreibst dazu, dass das Dein Namensvorschlag für das Kidical-Mass Nashorn ist. Und natürlich Deinen Namen und Dein Alter. Damit wir Dein Bild nicht übersehen können, schreibst Du am besten auf Facebook @kidicalmassdortmund und auf Twitter @kidical_mass_do dazu.

Oder Du schickst uns das Bild per E-Mail an kontakt@kidicalmass-dortmund.de. Bitte schick uns nur Bilder, die wir ohne Einschränkung veröffentlichen dürfen.

Viel Spaß!

Übrigens: Kidical Mass schreibt man mit einem d, also nicht Kiddical Mass. Auf Facebook findest Du uns hier, und auf Twitter hier.

Peter

Peter aus Dortmund schreibt mit der Absicht, auch von jenseits der Stadtgrenzen zu berichten. Interessiert sich für Infrastruktur und die Frage, wie man des Rad als Verkehrsmittel für die große Mehrheit attraktiv machen kann. Ist leider nicht in der Lage, mit Falschparkern auf Radverkehrsanlagen gelassen umzugehen. Per E-Mail erreichbar unter peter-bike, dann folgt das übliche Zeichen für E-Mails, und dann web.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.