Vor wenigen Jahren undenkbar: Dortmund hat erstes kommerzielles Lastenleihradangebot

Thomas Schlootz (Mitte), Geschäftsführer des Studierendenwerks eröffnete die Station gemeinsam mit Till Zaschel (li.) vom AStA der TU Dortmund, Ralf Steinborn (2. v. li.) , Gebäudemanagement Studierendenwerk, Maxleon Kluge (2. v. re.), Business Development sigo GmbH und Johannes Zedel (re.), Kommunikation, Kultur, Soziales, Studierendenwerk. (Bild: Studierendenwerk Dortmund)

(Studentenwerk Dortmund) Das Studierendenwerk Dortmund […] hat Anfang November gemeinsam mit dem Darmstädter Unternehmen sigo die erste Verleihstation von E-Lastenrädern an der studentischen Wohnanlage in der Ostenbergstraße 99 in Dortmund eröffnet. Bewohner*innen, aber auch Anwohner*innen können nun rund um die Uhr kostengünstig E-Lastenräder mieten […] Als eines der ersten Studierendenwerke startet das Studierendenwerk Dortmund zunächst mit zwei Leih-Lastenrädern am Standort  Ostenbergstraße 99 in der Nähe des Campus Nord in Dortmund. Weitere Standorte sind bereits in Planung und werden in Kürze installiert. Die hochwertigen E-Lastenräder können dank der App jederzeit rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche ausgeliehen werden. Die Bezahlung erfolgt anschließend selbsttätig per Kreditkarte oder per Lastschriftverfahren über die sigo-App. […] Die Kund*innen entriegeln die Station ganz einfach über die App, die für alle handelsüblichen Android und iOS Geräte zu erhalten ist. Bei der Rückgabe muss das Fahrrad nur noch in die Ladestation geschoben werden.

Pressemitteilung

Alle hier veröffentlichten Pressemitteilungen geben die Meinung des Herausgebers wieder und nicht unsere. Wir mögen Meinungspluralismus. Die Überschriften stammen in der Regel von uns. Kleinere, notwendige Anpassungen z. B. zur korrekten Angabe eines Termins/Datums wie »heute« statt »gestern« werden nicht gesondert gekennzeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.