Trassen-Disco auf dem Radschnellweg Ruhr [aktualisiert]

Die Stadt Essen verschleppt den Weiterbau des Radschnellwegs Ruhr im Eltingviertel. Der Arbeitskreis Bürgerradweg hat mit den Trassenfrühstücks (hier und hier) bereits zwei kreative Demonstrationen für einen schnellen Weiterbau durchgeführt. Nun lädt er zur Trassen-Disco ein:

„Du bist herzlich eingeladen zur Trassen-Disco am Freitag, 08.03.2019 ab 21:00h (nach der Critical Mass Essen) unter der Bahndamm-Brücke Altenessener Str./Viehofer Platz.

Wir schwingen das Tanzbein für einen schnellen Weiterbau der Radschnellweg Ruhr – RS 1-Trasse auf dem Bahndamm durchs Eltingviertel.“

Ergänzung vom 09.03.2019:

Die Trassen-Disco war trotz niedriger Temperaturen gut besucht und es entstanden wieder schöne Bilder.

Peter

Peter aus Dortmund schreibt mit der Absicht, auch von jenseits der Stadtgrenzen zu berichten. Interessiert sich für Infrastruktur und die Frage, wie man des Rad als Verkehrsmittel für die große Mehrheit attraktiv machen kann. Ist leider nicht in der Lage, mit Falschparkern auf Radverkehrsanlagen gelassen umzugehen. Per E-Mail erreichbar unter peter-bike, dann folgt das übliche Zeichen für E-Mails, und dann web.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.