Roter Teppich für den Radverkehr

Foto: Aufbruch Fahrrad Dortmund.

Jetzt wird der rote Teppich fürs Rad auf dem Radschnellweg Ruhr ausgerollt! Ganz fertig ist er zwar noch nicht: Die Fahrradstraßen- und Haltverbotsschilder fehlen noch, aber wir sind auf der Zielgeraden für den ersten Abschnitt des RS1 in Dortmund. Aufbruch Fahrrad Dortmund gefallen die schicken neuen Haifischzähne aus der „neuen“ StVO besonders gut!

Foto: Aufbruch Fahrrad Dortmund.

Und dank Twitter erregt so ein Eimer roter Farbe auf der Kreuzstraße natürlich gleich internationales Interesse.

Peter

Peter aus Dortmund schreibt mit der Absicht, auch von jenseits der Stadtgrenzen zu berichten. Interessiert sich für Infrastruktur und die Frage, wie man des Rad als Verkehrsmittel für die große Mehrheit attraktiv machen kann. Ist leider nicht in der Lage, mit Falschparkern auf Radverkehrsanlagen gelassen umzugehen. Per E-Mail erreichbar unter peter-bike, dann folgt das übliche Zeichen für E-Mails, und dann web.de.