Bochum feiert Geburtstag autofrei

(Stadt Bochum) Das 700-jĂ€hrige StadtjubilĂ€um Bochums im kommenden Jahr wird in jeder Hinsicht etwas ganz Besonderes: Ein ganzes Jahr feiert die gesamte Stadt mit zahlreichen Projekten, Aktionen und Veranstaltungen. Eine davon: Auf rund 2,5 Kilometern sollen die Besucherinnen und Besucher beim Stadt-Picknick ĂŒber den Ring schlendern können. Die Innenspuren auf rund zwei Dritteln des Rings werden dann zwischen Viktoriastraße im SĂŒden ĂŒber den Kurt-Schumacher-Platz bis zur Hans-Böckler-Straße im Norden zur Festmeile, wĂ€hrend auf den Außenspuren ausschließlich Busse und FahrrĂ€der fahren dĂŒrfen. Die fĂŒr den Verkehr gesperrten Hans-Böckler-Straße und Viktoriastraße machen die Festmeile zum Rundgang. Die Besucher werden gebeten, am Sonntag auf zwei RĂ€dern oder mit dem öffentlichen Nahverkehr in die Stadt zu kommen. Bus und Straßen- bzw. U-Bahn fahren dann kostenlos.

Das Stadtpicknick besteht aus einer Mischung von Kultur und Kulinarik. 70 Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlichster NationalitĂ€ten und 70 Bochumer Vereine stellen sich vor. Dazu gibt es zahlreiche kleine AktionsflĂ€chen, die von KĂŒnstlern in Beschlag genommen werden. Ein Großteil der Strecke, die auch am Rathaus vorbeifĂŒhrt, werden von 700 Bierzelt-Garnituren belegt sein, die sich Anfang kommenden Jahres bei Bochum Marketing buchen lassen.

Neben der Festwoche gibt es noch viele Aktionen und Projekte, die im Rahmen des StadtjubilĂ€ums erdacht und organisiert werden. Bochum Marketing sammelt diese Ideen fĂŒr einen Festkalender, der zum Jahreswechsel online und in gedruckter Form vorliegen soll. Die Bochumer werden weiterhin ermuntert, sich mit ihren Ideen zu melden. Rund einhundert stehen bereits auf der Liste. Auf der Website www.bochum-700.de, die sich derzeit im Aufbau befindet, sollen dann alle relevanten Informationen zu finden sein. Außerdem wird es unter anderem eine App geben, mit deren Hilfe Punkte gesammelt und zahlreiche wertvolle Preise gewonnen werden können.

Ansprechpartner fĂŒr all jene, die sich mit einem Projekt engagieren wollen, ist bei Bochum Marketing Stefan Kaspari, der telefonisch unter 0234 9049629 oder unter kaspari@bochum-marketing.de zu erreichen ist.

Pressemitteilung

Alle hier veröffentlichten Pressemitteilungen geben die Meinung des Herausgebers wieder und nicht unsere. Wir mögen Meinungspluralismus. Die Überschriften stammen in der Regel von uns. Kleinere, notwendige Anpassungen z. B. zur korrekten Angabe eines Termins/Datums wie »heute« statt »gestern« werden nicht gesondert gekennzeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.