Kinder aufs Rad: Kidical Mass Aktionswochenende in 43 Städten

Über 40 Städte für bessere Radwege, kinder- und fahrradfreundliche Politik und stressfreies Radfahren für alle: Am 21. und 22. März findet das große Kidical-Mass-Aktionswochenende statt. Unter dem Motto „Platz da für die nächste Generation“ heißt es in vielen Städten Deutschlands (und in Zürich): Kinder aufs Rad!

Mit vier gemeinsamen Forderungen setzt sich das Aktionsbündnis für lebenswertere Städte ein:

  • Alle Kinder und Jugendlichen können sich sicher und selbständig mit dem Fahrrad in der Stadt bewegen
  • Wir wollen für alle Menschen angstfreies Radfahren
  • Nur eine Fahrradstadt ist eine kinderfreundliche Stadt
  • Tempo 30 für sicheren Straßenverkehr innerorts

Das Aktionsbündnis wird von insgesamt 91 Organisationen unterstützt.

Im Ruhrgebiet findet in fünf Städten eine Kidical Mass statt:

Kidical Mass Essen: 21. März, 14 Uhr, Treffpunkt Spielplatz Brunnenstraße im Stadtgarten

Kidical Mass Bochum: 21. März, 15 Uhr, Treffpunkt Bergbaumuseum

Kidical Mass Dortmund: 22. März, 14 Uhr, Treffpunkt Friedensplatz

Kidical Mass Witten: 22. März, 14 Uhr, Treffpunkt Rathausplatz

Kidical Mass Werne: 22. März, 15 Uhr, Treffpunkt Marktplatz

Peter

Peter aus Dortmund schreibt mit der Absicht, auch von jenseits der Stadtgrenzen zu berichten. Interessiert sich für Infrastruktur und die Frage, wie man des Rad als Verkehrsmittel für die große Mehrheit attraktiv machen kann. Ist leider nicht in der Lage, mit Falschparkern auf Radverkehrsanlagen gelassen umzugehen. Per E-Mail erreichbar unter peter-bike, dann folgt das übliche Zeichen für E-Mails, und dann web.de.