Fahrrad | UniversitÀt Duisburg-Essen

Unter http://www.uni-due.de/fahrrad/ gibt es nun unser erstes Projekt zu bewundern: Fahrrad | UniversitÀt Duisburg-Essen.

Das Ziel von Fahrrad | UniversitĂ€t Duisburg-Essen ist es, dass mehr Leute mit dem Rad zur UDE fahren. Dazu wird es verschiedene Aktionen geben: Studie ĂŒber VerkehrsmobilitĂ€t an der UDE, Errichtung (in QualitĂ€t und QuantitĂ€t) ausreichender Abstellmöglichkeiten fĂŒr FahrrĂ€der, Errichtung von Duschen fĂŒr Radfahrer, gemeinsame gefĂŒhrte Radtouren zu verschiedenen Themen, die bewegen …

wir haben bereits gehört, dass RWE-Broker in Essen mit dem Rad zur Arbeit fahren … an der TU Dortmund kĂŒmmert sich ein Referat des AStA um FahrradmobilitĂ€t … und sicher gibt es viele weitere gute Beispiele

und diese wollen wir kennenlernen und unter dem MenĂŒpunkt „Mit dem Rad zur Arbeit“ vorstellen … wir freuen uns also ĂŒber Einsendungen unter info@velocityruhr.net

und alle, die noch alleine zur Arbeit fahren, dĂŒrfen sich unter info@velocityruhr.net melden, so dass wir gemeinsam einen weiteren weißen Fleck auf der Landkarte erschließen können …

Albert Hölzle

Ich bin Forschungsmanager im Bereich Logistik und MobilitĂ€t an der UniversitĂ€t Duisburg-Essen und habe 2010 VeloCityRuhr mit dem Ziel gegrĂŒndet, alle Informationen zum Thema Radfahren im Ruhrgebiet zentral verfĂŒgbar zu machen (vgl. VeloWikiRuhr). Mit der Zeit hat sich das Ganze um verschiedene Projekte erweitert. Bei allem, was wir tun, gilt folgendes: Wir wollen ein fahrradfreundliches Ruhrgebiet. Wir radeln schon mal vor. Wir sind VeloCityRuhr.