Veranstaltungen im August 2010 und darüber hinaus

ACHTUNG: Diese Seite ist veraltet. Alle Veranstaltungen findest Du unter velocityruhr.net/termine.

Mobilität~Werk~Stadt für das Ruhrgebiet
Das Netzwerk Bürgerinitiativen lädt ein zur Mobilität~Werk~Stadt für das Ruhrgebiet am Samstag, 15. Januar 2011, von 11:00 bis 15:30 Uhr im Burggymnasium, Burgplatz 4, Essen-Mitte. Ab 10:30 Uhr gibt es am selben Ort einen Markt mobiler Möglichkeiten.

weitere Informationen, Programm und Anmeldung

Critical Mass

Critical Mass Fahrten finden regelmäßig statt, eine Übersicht gibt es unter velocityruhr.net/critical-mass.

RUHR.2010 | Unter freiem Himmel

Im August locken wieder zahlreiche Veranstaltungen ins Grüne Ruhrgebiet und versprechen bleibende Parkerlebnisse:

  • Sa, 14.08.2010 · Stadtnahe Wildnis und Industriekultur (Spaziergang)
  • Mo, 16.08.2010 · Gehölzrallye (Ferienaktion für Kinder)
  • Sa, 21.08.2010 · Fledermausführung (Führung)
  • So, 22.08.2010 · GPS-Schatzsuche im alten Hüttenwerk (Geocaching-Tour)
  • So, 22.08.2010 · Radeln zwischen Gasometer und Hüttenwerk (Radtour)
  • So, 22.08.2010 · KunstPicknick der Jahrtausende
  • Mo, 23.08.2010 · Wanderung in einer Vollmondnacht (Wanderung)
  • Di, 24.08.2010 · Vollmondwanderung auf der Schurenbachhalde (Wanderung)
  • Sa, 28.08.2010 · KulturKanal und Kunst per Mountainbike (Radtour)
  • Sa, 28.08.2010 · Thementour Gartenschau Seepark Lünen (Radtour)
  • So, 29.08.2010 · Radeln von der Kokerei Hansa zur Zeche Zollern (Radtour)
  • So, 29.08.2010 · ErlebnisPicknick in Duisburg

Broschüre (mit allen Terminen)
Website
Facebook

MountainBIKE 24 Stunden der Stadtwerke Duisburg

  • 2010-08-07 – 2010-08-08
  • Landschaftspark Nord, Duisburg
  • http://www.24h-duisburg.de/

Still-Leben Ruhrschnellweg
Am Sonntag, 2010-07-18, findet von 11 bis 17 Uhr auf der Bundesautobahn 40 und der Bundesstraße 1 zwischen Duisburg und Dortmund das Projekt http://www.ruhr2010.still-leben-ruhrschnellweg.de/ statt.

Für Radfahrer ist dabei zu beachten, dass diese ausschließlich auf der südlichen, der Mobilitätsspur (Fahrtrichtung Osten) zugelassen sind. Auf der gesamten Strecke gilt eine Abstellverbot für Fahrräder. Quelle: http://www.ruhr2010.still-leben-ruhrschnellweg.de/files/haus-und-strecknordnung.pdf .
Ferner ist während der Zeit von Still-Leben Ruhrschnellweg eine Mitnahme von Fahrrädern in Bussen und Bahnen nicht gestattet. Quelle: http://www.vrr.de/de/ruhr2010/a40/index.html .

Die folgende Liste zeigt die Tische der Initiativen, die sich mit dem Thema Fahrrad-Mobilität beschäftigen:

  • ADFC – Das längste Fahrradmuseum der Welt
    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) in NRW präsentiert beim Still-Leben an sieben Stationen zwischen Duisburg und Dortmund das längste Fahrradmuseum der Welt:
    http://www.adfc-nrw.de/still-leben-a40/das-laengste-fahrradmuseum-der-welt.html und http://www.adfc-nrw.de/still-leben-a40.html .
  • VeloCityRuhr
    Ausfahrt Kreuz Kaiserberg (14):
    Der VeloCityRuhr-Tisch wird in Höhe der Ausfahrt Duisburg-Kaiserberg (Block 11, km 43.7, Tisch 21) zwischen der Ruhr und der A3 stehen.
    VeloCityRuhr ist Dein Netzwerk zur Etablierung des Fahrrades als führendes urbanes Verkehrsmittel in der Metropole Ruhr. http://www.velocityruhr.net/ hat den Anspruch, alle Informationen zum Thema Fahrradmobilität im Ruhrgebiet zusammenzutragen und allen Akteuren zur Verfügung zu stellen sowie diese miteinander zu vernetzen (z. B. in Form dieser Auflistung).
  • Radfahren im Ruhrgebiet
    Ausfahrt Mülheim Winkhausen (18):
    Unser Tisch ist gedeckt mit Straßenplänen und Karten vom Ruhrgebiet. Wir verbringen auf der A 40 einen fröhlichen Tag und tauschen uns über Fahrradstrecken im Ruhrgebiet aus!
  • Global Biking Initiative e.V.
    Ausfahrt Mülheim Heissen (19):
    Der Global Biking Initiative e.V. konnte an der Anschlussstelle Mülheim-Heissen drei Tische buchen. Um dorthin zu kommen gibt es zwei Möglichkeiten:
    1) Ihr fahrt auf eigene Initiative dorthin, und wir treffen uns gegen 13 Uhr an unseren Tischen an der Anschlussstelle in Mülheim-Heissen.
    2) Vom Seestern aus fahren wir zusammen mit den Vodafone Bikern an diesem Tag um 10:30 Uhr los. Zuerst geht es zu unserem gemeinsamen Stand mit dem ADFC in Duisburg-Kaiserberg. Danach fahren wir weiter über die A40 bis zur Anschlussstelle Mülheim-Heißen. Gegen 13 Uhr werden wir dort gemeinsam mit vielen hundertausend anderen an der längsten Tafel der Welt sitzen, quatschen, chillen, essen, trinken und feiern.
    Achtung: Selbstverpflegung, auf der A40 darf nicht gekocht, gegrillt o. ä. werden. Gegen 15 Uhr fahren wir wieder zurück Richtung Düsseldorf und werden um spätestens 18 Uhr wieder am Seestern ankommen.
    http://www.gbi-ev.de/
    http://vf-biker.blogspot.com/2010/06/fahrradfahrt-auf-deutschlands-grote.html
  • RTC-Mülheim/Ruhr
    Ausfahrt Mülheim Heimaterde (20):
    Unser Tisch befindet sich an der Auffahrt Heimaterde (Block 35, Tisch Nr.1). Wir vom RTC-Mülheim möchten unseren Mitbürgern den Radsport im Verein mit seiner Vielseitigkeit und seinem hohen Spassfaktor in Wort und Bild präsentieren.
    http://www.rtc-muelheim.de/
  • Team Apres-Bike
    Ausfahrt Essen Frohnhausen (21):
    Wir sind Kulturhauptstadt-mountainbiker! Mountainbiken in Essen?Ja! Für uns zählen nicht Kilometer, sondern die Höhenmeter. Wir freuen uns bei jeder Tour, wie schön Essen, unsere Kulturhauptstadt ist! Mitten im Pott und so schön grün und sehenswert! Wer Näheres über uns wissen möchte: http://www.apres-bike.de/ Kommt vorbei! Glück auf! Bike
  • Team VINCI
    Ausfahrt Dortmund Kley (41):
    Rund um Schwerte fahren wir zusammen Rad, mal schneller, mal langsamer. Aber vor allem mit Spaß an der Sache. Zum Still-Leben zeigen wir Strecken rund um die Ruhr, die fordern und/oder Spaß machen, geben den ein oder anderen Geheimtipp für die Rast und – Ehrensache – fahren mit Interessierten die A40 ab.
    http://www.team-vinci.de/
  • ADFC Werne an der Lippe
    Ausfahrt DO Alter Mühlenweg:
    Der ADFC Werne an der Lippe wurde 2006 innerhalb des Kreisverbands ADFC Unna e. V. gegründet. Wir unternehmen auf ruhigen Wegen Radtouren zu reizvollen Zielen im Münsterland, und erkunden jedes Jahr auf einer 1-wöchigen Tour entfernte attraktive Radelregionen. Wir sehen uns in erster Linie als Genussradler, Geschwindigkeit spielt keine Rolle.
    http://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-unna/ortsgruppen/og-werne/aktuelles.html

Quelle: http://www.ruhr2010.still-leben-ruhrschnellweg.de/deutsch/wir-sind-dabei/wir-sind-dabei.html .

Albert Hölzle

Ich bin Forschungsmanager im Bereich Logistik und Mobilität an der Universität Duisburg-Essen und habe 2010 VeloCityRuhr mit dem Ziel gegründet, alle Informationen zum Thema Radfahren im Ruhrgebiet zentral verfügbar zu machen (vgl. VeloWikiRuhr). Mit der Zeit hat sich das Ganze um verschiedene Projekte erweitert. Bei allem, was wir tun, gilt folgendes: Wir wollen ein fahrradfreundliches Ruhrgebiet. Wir radeln schon mal vor. Wir sind VeloCityRuhr.