Zum realen Stellenwert des VzKat in Dortmund: Historisches Schild an aktueller Arbeitsstelle

Zu folgender Arbeitsstellenabsicherung muss man nicht viel sagen, da sie nicht existent ist. Ungesicherte Baustellenzäune auf der Fahrbahn, eine beklebte Warnbake in nicht geeignetem Fuß und ein ganz spezielles Schmankerl.

(Foto: Norbert Paul)

Bis 1978 gab es ein Verkehrszeichen für das Parkverbot, dass sich grundsätzlich von dem heutigen Verkehrszeichen dafür unterscheidet.

(Foto: Norbert Paul)

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er als Kooperationspartner von VeloCityRuhr über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund. Er ist per PGP-Schlüssel erreichbar (Testphase) über die E-Mail-Adresse norbert.paul@velocityruhr.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.