Richtige vs. Reale Schilder in Dortmund – mal wieder [mit Updates]

Leser*innen dieser Seite wissen: Zusatzzeichen dürfen nur in der amtlichen Fassung und nur mit einem Verkehrszeichen aufgestellt werden – soweit es nicht explizit die Erlaubnis dazu gibt, es alleine aufzustellen. Schon von daher ist für euch klar, dass da so nicht geht. Von den Stammleser*innen erwarte ich, dass sie das im Vorbeifahren erkennen. ;-).

(Foto: Norbert Paul)

Kurz und knapp: Nach dem seit dem 30. 05. diesen Jahres gültigen VzKat wäre hier Verkehrszeichen 101-54 <Unzureichendes Lichtraumprofil> richtig – und zwar in sauber und reflektierend.

Google StreetView zeigt, dass der Stadt seit August 2008 nicht aufgefallen ist, dass das Schild verdreckt ist.

Update 18. 12. 2017 15:24

Gestern habe ich auch die Straßenverkehrsbehörde angeschrieben und heute schon *lob* die Nachricht bekommen, dass die Korrektur angeordnet wurde.

Update 21. 01. 2018 18:09

In der Baurat-Marx-Allee steht auch noch eine alte Variante, …

(Foto: Norbert Paul)

während in der Meißener Straße mindestens zwei dieser Bastellösungen stehen, die uns schon bekannt vorkommt.

(Foto: Norbert Paul)

Update 26. 01. 2018 19:13

Auch in der Huckarder Allee gibt es zwei Exemplare der Eigenkreation, die schon vor 10 Jahren nicht mehr taufrisch waren, wie GoogleStreetView zeigt.

Update 03. 03. 2018 01:05

Hier noch ein Fotos von zwei weiteren Exemplaren in der Baurat-Marx-Allee – ebenfalls mit VZ 101 Gefahrenstelle.

(Foto: Norbert Paul)
(Foto: Norbert Paul)

Und dann noch ein Bild aus der Meißner Straße – richtig schön verdreckt.

(Foto: Norbert Paul)

Update 06. 03. 2018 20:41

Die Schilder aus dem letzten Update sollen getauscht werden. Am Samstag gemeldet, am Montag morgen in die Wege geleitet. Vorbildlich.

Update 01. 04. 2018 21:21

An der Lindemannstraße ist das VZ schon einige Tage ausgetauscht.

(Foto: Norbert Paul)

In der Meißner Straße ist der Austausch noch nicht erfolgt.

(Foto: Norbert Paul)
(Foto: Norbert Paul)

Norbert Paul

Norbert Paul lässt sich ungern ein X für ein U, ein Protected Bike Lane für eine Abkehr für der autogerechten Stadtplanung vor machen. Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er als Kooperationspartner von VeloCityRuhr über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund. Er ist per PGP-Schlüssel erreichbar (Testphase) über die E-Mail-Adresse norbert.paul@velocityruhr.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.