Der Tellerrand: Spezialradmesse in Germersheim 2015

Alljährlich findet in der Pfalz am letzten Aprilwochenende eine tolle Veranstaltung statt: Die Spezialradmesse in Germersheim. Aus aller Welt pilgern die Fans des unkonventionellen Fahrradfahrens in die alte Garnisionsstadt am Rhein um dort die spannensten Gefährte auszuprobieren. Kein Jahr ohne Innovationen, neue E-Motoren und guten Ideen für Rehafahrzeuge. Ich war bereits mehrfach zu Besuch und für die Ligeradfreunde Ruhr-Lippe ist es ein fester Bestandteil im  Jahreskalender. Rund um die Messe rollt und parkt alles was irgendwie auf Rädern stehen kann: Einräder, Falträder, Anhänger, Cargobikes oder Velomobile und im Zweifelsfall auch mit E-Motor.

IMG_8591IMG_8602IMG_8592

Entsprechen habe ich euch ein paar Bilder mitgebracht, vielleicht weckt es eure Neugier. Die Fahrradmesse kann es problemlos mit der Fahrrad in Essen aufnehmen, da die ganze Stadthalle, der Vorplatz, der lokale Busbahnhof, eine nahe gelegene Schule, ein Teil der alten Befestigungsanlage und in diesem Jahr auch ein Hörsaal der Uni für die Messe als Ausstellungs- und Vortragsraum genutzt wurde.

IMG_8573IMG_8585IMG_8617

Mein persönliches Highlight waren die Prototypen der Firma „Patria“ aus dem sagenumwobenen Bielefeld. Ein Cargobike, dass man verkleinern kann, mit faltbarer Pritsche. Auf dem Testparcours bin ich das Rad Probe gefahren, sowohl kurz gepackt und lang ausgezogen. Was soll ich sagen? Es fährt sich großartig…

IMG_8581IMG_8583IMG_8651

Aber auch andere Cargobikes waren echte Hingucker, z.B. die DHL-Prototypen aus den Niederlanden und der rot-schwarze Flitzer von Pedalkraft mit Seilzuglenkung…

IMG_8576IMG_8589IMG_8577

Höhepunkt waren wie jedes Jahr das Cargobikerennen, dieses Jahr mußte ein ganzes Wohnzimmer mit „Wasserkastenwänden“ transportiert werden und der umfunktionierte Busbahnhof, auf dem man alles mögliche an Rädern ausgiebig testen konnte.

IMG_8630IMG_8633IMG_8621

Es gab in Summe noch viel mehr zu sehen und erleben, Reisevorträge und natürlich technische Details, Tretroller, e-MTB´s zum Test fahren. Vielleicht seid ihr ja 2016 auch mit vor Ort. ;-)

Simon Knur

Planer, Falt- und Liegeradfahrer aus dem Sauerland, wegen der Liebe und dem Job im Ruhrgebiet. Seit 2012 bei VCR und beruflich unterwegs zu den Themen Infrastruktur, Abwasser, Klimaschutz und Klimaanpassung. Blogge mit dem lokalen Schwerpunkt Essen, Radschnellweg und Radkultur.

2 Gedanken zu „Der Tellerrand: Spezialradmesse in Germersheim 2015

  • 30.04.2015 um 15:06
    Permalink

    Als ich vor einigen Jahren dort war, war der Testparcour deutlich kleiner, zu klein um Strecke zu fahren und zu voll. Gut, dass er größer geworden ist. Nur erschreckend, dass man in Germersheim am Wochenende auf den Busbahnhof verzichten kann.

    Antwort
  • 22.06.2015 um 9:55
    Permalink

    Schön, dass sich die Menschheit endlich wieder mehr für Fitness und damit für das Fahrradfahren interessiert. Ich persönlich bin ein absoluter Junkie und freue mich über so sportliche Blogs wie den euren. Weiter so!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.