Der Twitterfeed zum Radschnellweg: Weil es praktisch ist…

Es sind einfach zu viele Meldungen, um sie jeweils einzeln im Blog zu kommentieren. Von daher war der erste Gedanke einen Twitterkanal aufzusetzen, der schnell zeigt, was wann wo zum Thema veröffentlicht wurde. heute wurden über ein halbes Dutzend große und kleine Neuigkeiten veröffentlicht, sowohl zum RVR Beschluß zur Umsetzung und zum aktuellen Baufortschritt in Mülheim an der Ruhr.

Um Twitter zu lesen, braucht mal keinen eigenen Account, es reicht die Internetadresse zu kennen. Ihr findet uns unter https://twitter.com/Radschnellweg1

Oder hier als Nachrichtenfeed.  Viel Spaß.

Simon Knur

Planer, Falt- und Liegeradfahrer aus dem Sauerland, wegen der Liebe und dem Job im Ruhrgebiet. Seit 2012 bei VCR und beruflich unterwegs zu den Themen Infrastruktur, Abwasser, Klimaschutz und Klimaanpassung. Blogge mit dem lokalen Schwerpunkt Essen, Radschnellweg und Radkultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.