VeloNewsRuhr – der etwas andere Newsletter

Lange haben wir überlegt, wie denn ein Newsletter aussehen könnte, der einmal im Monat bei Euch im E-Briefkasten landen soll. Dann haben wir auf die neue Website gewartet, die bis dato allerdings noch nicht fertig ist (aber bald!); also haben wir die Idee mit dem Stadtradeln vor die Website gestellt und nun den ersten Newsletter gestern an das Netzwerk VeloCityRuhr versendet.

Der eigentliche Anlass für die Einführung dieses Newsletter ist die Tatsache, dass wir – das Netzwerk (also Du und alle weiteren Leser) und das Team VeloCityRuhr – im ganzen Ruhrgebiet verteilt sind. Auch online gibt es mehrere Plattformen, wo man sich über Fahrradmobilität im Ruhrgebiet austauscht. Es soll also ein Newsletter sein, der den aktuellen Zustand der VeloCityRuhr widerspiegelt, d.h. wir werden nicht nur über fertig geplante Veranstaltungen und Projekte berichten. Vielmehr gibt es auf diesem Wege auch neue unreife Ideen, Projekt- und Veranstaltungsplanungszwischenstände.
Als Leser kann man sich entweder die passenden Angebote rauspicken oder, wenn es thematisch und zeitlich passt, mit Rat und Tat einklinken. Zusammenfassend kann man vielleicht sagen: VeloNewsRuhr ist ein Newsletter für aktive Radfahrer, Fahrradaktivisten und solche, die eines oder beides werden wollen (zugegeben: für einen Slogan noch etwas zu sperrig).

Wer künftige Ausgaben erhalten möchte, schreibt einfach eine E-Mail mit dem Betreff „VeloNewsRuhr abonnieren“ an info@velocityruhr.net.

Wer die erste Ausgabe verpasst hat, kann sie hier als PDF herunterladen:
VeloNewsRuhr #1 – 2013-04-08

Albert Hölzle

Ich bin Forschungsmanager im Bereich Logistik und Mobilität an der Universität Duisburg-Essen und habe 2010 VeloCityRuhr mit dem Ziel gegründet, alle Informationen zum Thema Radfahren im Ruhrgebiet zentral verfügbar zu machen (vgl. VeloWikiRuhr). Mit der Zeit hat sich das Ganze um verschiedene Projekte erweitert. Bei allem, was wir tun, gilt folgendes: Wir wollen ein fahrradfreundliches Ruhrgebiet. Wir radeln schon mal vor. Wir sind VeloCityRuhr.