Auf zur Fahrradsternfahrt Ruhr 2019 nach Hagen

Am Sonntag, 22.9.2019 ist es soweit! Dann startet die Fahrradsternfahrt Ruhr 2019. Diesmal ist Hagen das Ziel und wir fahren gemeinsam im gemütlichen Tempo die ca. 18 km lange Hauptroute durch die Stadt. Die Hauptroute startet um 13:00 Uhr auf der Springe vor dem Cinestar / Hagen Medien. Ursprünglich wurden in verschiedenen Veröffentlichungen die Elbershallen genannt. Aus organisatorischen Gründen ist jetzt die Springe der Startort. Das ist anstatt hinter dem Cinestar, jetzt der Platz vor dem Cinestar, also nur wenige Meter weiter. Das Ziel und das anschließende Fahrradfest findet auf dem Gelände der Elbershallen statt. Dort gibt es neben Live-Musik verschiedene gastronomische Angebote in den Restaurants und Infostände rund ums Thema Radfahren.

Fahrt bitte alle mit, damit wir zeigen können, dass wir viele sind! Wir benötigen in Hagen und im Ruhrgebiet eine bessere Radinfrastruktur und nicht nur schöne Reden und Ankündigungen. Beispielsweise ist vielerorts der großspurig angepriesene Ausbau des RS1 ins Stocken geraten, bzw. wird von den Lokalpolitikern torpediert. Geplante Baumaßnahmen für den Radverkehr werden oftmals nicht verwirklicht oder auf die lange Bank geschoben. Das darf nicht so weitergehen! Wir benötigen eine Verkehrsplanung die deutlich die Verkehrswende vorantreibt! Darum müssen wir jetzt demonstrieren! Schließt euch den vielen geführten Zulaufrouten aus den umliegenden Städten an.

Die Strecken mit Treffpunkten und Uhrzeiten findet ihr unter:
https://www.gpsies.com/map.do?fileId=abvdewymuargriaa

Weitere Infos auch unter Facebook:
https://www.facebook.com/sternfahrt.ruhr/
und unter fahrradsternfahrt.ruhr

Michael Schröder

Da ich nicht nur in der Freizeit, sondern auch im Alltag das Fahrrad nutze, interessieren mich (Rad-)verkehrsthemen. Ich würde mich freuen, wenn unsere Städte nicht nur rad-, sondern auch fußgängerfreundlicher würden und somit für alle lebenswerter. Seit einigen Jahren engagiere ich mich in der ADFC Ortsgruppe - mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.