Geh- und Radweg an der OW IIIa in Dortmund-Wischlingen bis 2019 gesperrt

Sperrung. (Karte: Open Streetmap Beitragende/Peter)

Ein Abschnitt des Geh- und Radwegs nördlich der OW IIIa (Mallinckrodtstraße) in Dortmund-Wischlingen ist ab sofort bis voraussichtlich Dezember 2019 gesperrt. Der gesperrte Bereich liegt zwischen Huckarde und Rahm. Grund sind Arbeiten der Emschergenossenschaft zur ökologischen Verbesserung des Roßbachs. Im Bereich zwischen Marten und Wischlingen werden die Sohlschalen entfernt und das Gewässer naturnah umgestaltet.

Es ist eine Umleitung über Arminiusstraße, Rahmer Straße und Sydowstraße ausgewiesen. Da die Sperrung den überörtlichen Radweg betrifft, wurde die Sperrung von der Emschergenossenschaft nicht nur mit der Verkehrsbehörde der Stadt Dortmund abgestimmt, sondern auch mit dem Regionalverband Ruhr (RVR).

Ich finde die Umleitung gut gelungen. Die Beschilderung ist vollständig und die Schilder sind fast alle gut zu sehen. An der Kreuzung Arminiusstraße/Rahmer Straße hätte man das Schild etwas näher an die Fahrbahn rücken können, aber dort ist ohnehin jedem klar, dass es nach links in die Rahmer Straße gehen muss. Da die Umleitung für eine längere Strecke der Rahmer Straße folgt, zeigen dort Zwischenwegweiser, dass man nicht vom rechten Weg abgekommen ist.

Nützlicher Hinweis: Die Umleitung beginnt an der Arminiusstraße, die Sperrung erst an der Fußgängerbrücke zum Revierpark. Die Füße sind gut sichtbar, weil sie gelb eingefärbt sind. Das wird auch für die Beschilderung der Umleitung so gehalten. (Foto: Peter)

Peter

Peter aus Dortmund schreibt mit der Absicht, auch von jenseits der Stadtgrenzen zu berichten. Interessiert sich für Infrastruktur und die Frage, wie man des Rad als Verkehrsmittel für die große Mehrheit attraktiv machen kann. Ist leider nicht in der Lage, mit Falschparkern auf Radverkehrsanlagen gelassen umzugehen. Per E-Mail erreichbar unter peter-bike, dann folgt das übliche Zeichen für E-Mails, und dann web.de.

4 Gedanken zu „Geh- und Radweg an der OW IIIa in Dortmund-Wischlingen bis 2019 gesperrt

  • 31.05.2018 um 18:45
    Permalink

    Hatte gar keine PM der Stadt dazu gesehen.

    Antwort
  • 02.06.2020 um 15:51
    Permalink

    Nun haben wir es Mitte 2020, und ein Ende der Sperrung ist immer noch nicht in Sicht …

    Zur Umfahrung: Eine andere Möglichkeit der Umfahrung ist, über die Fußgängerbrücke in den Revierpark zu fahren, und sich dort über die Parkwege „durchzuschlängeln“… Ob das erlaubt ist, weiß ich aber nicht. Am den Übergangspunkten in den Park habe ich aber keine Hinweisschilder gesehen …

    Antwort
    • 03.06.2020 um 12:30
      Permalink

      Ist erlaubt.
      Aber nur schiebend. :-)

      Antwort
  • 03.07.2020 um 11:01
    Permalink

    Hi,

    Die Sperrung ist seit ein paar Tagen endlich aufgehoben. Das Schild auf dem Foto ist auch weg. Ich konnte gestern ganz normal durchfahren. Letztlich sind da 100 m neu asphaltiert worden.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.