Generation Fahrrad in Dortmund

Die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW hat beim letzten AGFS-Kongress in Essen die „Generation Fahrrad“ ausgerufen. (Mal sehen, ob Generation zu Fuß auch noch kommt). Das Stadtplanungsamt der Stadt Dortmund hat sich letztes Jahr an der Kampagne beteiligt.

Sowohl beim E-Bike-Festival am 07. 04. und 08. 04. 2017 …

(Foto: Stadt Dortmund)

… als auch beim „Radeldankfest“ am 05.12.2017 an der Fahrradstation am Dortmunder HBF waren Promoter in der Fußgängerzone unterwegs.

(Foto: Stadt Dortmund)

Mit einem Aktionsstand im Foyer der Mensa wurde gezielt Student*innen von TU und FH am Nordcampus angesprochen.

(Foto: Stadt Dortmund)

Zwischen dem 01.09.2017 und 30.11.2017 waren 70 metropolradruhr-Fahrräder mit der Werbung zu „Generation Fahrrad“ unterwegs. Ich meine, ich hätte die Tage noch eins gesehen mit der Werbung.

(Foto: Stadt Dortmund)
(Foto: Stadt Dortmund)

Außerdem gab es Plakate in der Stadt.

(Foto: Stadt Dortmund)
(Foto: Stadt Dortmund)

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund. Er ist per PGP-Schlüssel erreichbar (Testphase) über die E-Mail-Adresse norbert.paul@velocityruhr.net

2 Gedanken zu „Generation Fahrrad in Dortmund

  • 10.01.2018 um 20:51
    Permalink

    Ist die Generation Fahrrad schon wieder weg vom Fenster?
    Die Homepage ist gerade nicht zu erreichen und auf FB war der letzte Post ein „frohe Weihnachten“.
    Muss gestehen, dass ich die Aktion bisher gar nicht kannte. Daher wollte ich gerade mal schauen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.