Ausstellung unter Beteiligung von VeloCityRuhr eröffnet am Freitag

Fabian, inzwischen verantwortlich für die gute Mine zur autofreundlichen Politik in Dortmund1, und ich haben einen Artikel geschrieben über die Radverkehrsszene im Ruhrgebiet für den Ausstellungskatalog zu  „Wege zur Metropole Ruhr – Heimat im Wandel – Metropole Ruhr 1972/2012 – Soziologie in Bildern“ . Diese Ausstellung wird nun am Freitag Abend eröffnet. Wer also mal sehen will, wo wir inzwischen überall dabei sind auch außerhalb der selbstreferenziellen Blasen des Internets …

1 Ich habe mich immer noch nicht dran gewöhnt, die ganzen „Warum klappt das nicht“-E-Mails oder „So wird das nichts“-E-Mails etc. an jemanden zu schicken, mit dem man auch noch nächstes Jahr Fahrrad fahren können möchte … Naja, genauer wäre: … der auch noch nächstes Jahr mit einem, dem Alleinradler, Fahrradfahren wollen soll. :-) Wer mit dem Fahrrad da hin fahren möchte mit jemand anderem, fragt also besser Fabian.

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.