Akute Sturzgefahr: Kampstraße schlecht gesperrt [Mit Update]

Im Bereich des ehemaligen Karstadt-Sport-Gebäudes ist die Kampstraße in Dortmund aktuell gesperrt und mit dem Rad nicht passierbar. Die Absperrung erfolgte bisher nur mir Flatterband. Durch den Wind rollt sich das Flatterband immer wieder auf und ist dadurch nicht gut zu erkennen. Gerade als ich Fotos machte, konnte ein Radfahrer gerade noch rechtzeitig anhalten. Da dies bekanntlich die einzige West-Ost-Verbindung ist, kann die City in Dortmund mit dem Rad nur gequert werden, wenn man schiebt, was bekanntlich nicht jedem möglich ist.

Dem Anschein nach muss es einen Wasserrohrbruch gegeben haben. Wir haben daher DEW 21 um eine Auskunft gebeten, ab wann es wieder möglich ist, dort mit dem Rad durch zu kommen. Wenn wir eine Antwort haben, wird dieser Artikel aktualisiert.

Update 01. 01. 2017 14:03:

Gegenüber VeloCityRuhr.Net bestätigt DEW21-Pressesprecherin Gabi Dobovisek einen Wasserrohrbruch um 8:00 Uhr. Aus Sicherheitsgründen wurden beide Fahrtrichtungen gesperrt. Aktuell finden Reparaturarbeiten statt, sodass die südliche Fahrspur inzwischen wieder frei gegeben wurde. Die nördliche Fahrspur muss in dieser Woche aufgrund von Wiederherstellungsarbeiten gesperrt bleiben. Ich gehe daher davon aus, dass damit keine Gefahr mehr besteht, das Flatterband zu übersehen, da es durch eine richtige Absperrung ersetzt wird. In Richtung Norden kann man über Platz von Leeds – Hohe Luft – Bisskamppassage die Stelle umfahren, wenn man nicht schieben kann/möchte.

 

(Foto: Norbert Paul)

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund. Er ist per PGP-Schlüssel erreichbar (Testphase) über die E-Mail-Adresse norbert.paul@velocityruhr.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.