Stillstand bei der Sperrung in der Bolmke

(Foto: Norbert Paul)
(Foto: Norbert Paul)

Die seit April bestehende Sperrung des zentralen Weges in der Bolmke1 dürfte noch länger bestehen bleiben. Im Ratsinformationssystem der Stadt findet sich ein Schreiben der Verwaltung von Mitte letzten Monats. Dort2heißt es:

Im Bereich des zu sanierenden Waldweges liegen sechs Stollen und vier senkrechte Schächte, sogenannte Lichtlöcher. Da in den Aufzeichnungen der Bergbehörde keine Hinweise auf eine Sicherung der Lichtlöcher vorliegen, muss davon ausgegangen werden, dass die Lichtlöcher ungesichert sind. Die Lage eines dieser einsturzgefährdeten Lichtlöcher vermutet der Gutachter in einer geringeren Entfernung zum Bolmker Weg als die Bezirksregierung sie angegeben hat. […] Die Bezirksregierung als zuständige Bergbehörde wurde gebeten, in eigener Zuständigkeit die Lichtlöcher zu untersuchen und bei Bedarf zu sichern. Eine Antwort liegt noch nicht vor.

In einem weiteren Schreiben3 heißt es:

Eine Aussage zur Dauer einer eventuell notwendigen Sanierung von Bergschäden und zur Dauer der entsprechenden Wegesperrung ist zur Zeit noch nicht möglich.

In der einen Anlage4 zur Drucksache gibt es übrings eine Dokumentation der Umleitung. Anstelle von Wegweisern wurde sie mit Zusatzzeichen beschildert. Diese dürfen von speziellen Ausnahmen abgesehen, nicht alleine stehen. Interessant ist auch, dass die Umleitung direkt mit im Boden eingelassenen Pfosten errichtet wurde. Immerhin ist das verstellsicherer als mobile Pfosten. Nur wird die notwendige Aufstellhöhe für Umleitungsschilder von 2,20m über Radwegen (2,00m über Gehwegen) bzw. hier eher Aufstellhöhe auf Grünstreifen/neben der Fahrbahn von 1,50 m wohl nicht erreicht.5 Ich hab es aber nicht nachgemessen. Auch eine sachgerechte Kennzeichnung des Endes der Umleitung gibt es nicht.6

1 s. unseren Bericht
2 s. s. Drucksache 01326-15-E3
3 Drucksache 01326-15-E2
4 s. https://dosys01.digistadtdo.de/dosys/gremrech.nsf/(embAttOrg)/052B14BA49AB1398C1257E6C00466991/$FILE/Anlagen_01326-15-E2.pdf?OpenElement
5 s. Korsch, Uli o. J.: Allgemeines / Grundlagen; http://www.rsa-95.de/14/Umleitung/Umleitung.htm
6 s. Korsch, Uli o. J.: Ende der Umleitung; http://www.rsa-95.de/14/Umleitung/Umleitung.htm

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund. Er ist per PGP-Schlüssel erreichbar (Testphase) über die E-Mail-Adresse norbert.paul@velocityruhr.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.