Pressemitteilung: VeloCityRuhr.Net gehört zu den beliebtesten lokalen Radpolitik-Seiten Deutschlands

Die Seite fahrrad.de lässt jedes Jahr die beliebtesten Fahrrad-Webseiten wählen. In der Kategorie Stadtrad & Fahrradpolitik wurde VeloCityRuhr.Net für 2017 auf Platz 8 von 30 gewählt. Im Gegensatz zu vielen anderen Webseiten wurde auf VeloCityRuhr.Net nicht zur Wahl aufgerufen. Dennoch konnten die Webseite trotz einer starken Konkurrenz die Radfahrer*innen überzeugen. Zur Konkurrenz gehörte z. B. die Seite des Volksentscheid Fahrrad aus Berlin.

Neben den fahrradbezogenen Neuigkeiten aus der Region widmet sich die Seite intensiv verkehrsplanerischen und -rechtlichen Fragen an konkreten lokalen Beispielen insbesondere aus Dortmund. VeloCityRuhr.Net verfolgt zudem das Ziel, Verständnis für planerische und politische Probleme und Spielräume zu fördern und somit für Zusammenhänge zu sensibilisieren. Damit tritt sie auch der Ideologie der angeblichen Alternativlosigkeit zur autoaffinen Politik im Ruhrgebiet entgegen. Die Webseite zeigt zudem auf, wie man es besser machen könnte.

„Immer wieder erfahren wir, dass auch Verwaltungsmitarbeiter unter den Leser*innen sind. Artikel, die auf Lektüre von Fachliteratur und intensiver Praxiserfahrung aufbauen, sind auch für Profis interessant“, vermutet Norbert Paul von VeloCityRuhr.Net.

Die Wahlergebnisse finde Sie unter https://www.fahrrad.de/info/top-fahrradblog-2017-fahrradpolitik/