RS1 in Leichter Sprache

rs1_2Der geplante Rad-Schnell-Weg Ruhr ist ein wichtiges Thema für das Ruhr-Gebiet. Die Abkürzung ist RS 1. Daher berichtet VeloCityRuhr viel über den RS 1.

Alle sollen sich über den Rad-Schnell-Weg Ruhr informieren können. Nicht alle können aber jeden Text lesen und verstehen. Deshalb gibt es Leichte Sprache.

person-310799_1280_verkleinertLeichte Sprache hilft vielen Menschen. Leichte Sprache ist eine sehr leicht verständliche Sprache. Leichte Sprache ist vor allem für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten. Aber auch für andere Menschen. Zum Beispiel für Menschen, die nur wenig Deutsch können. Leichte Sprache ist ein fester Begriff. Deshalb wird auch das L von Leichte Sprache groß-geschrieben.  Man kann sie sprechen und schreiben.1

Deswegen möchten wir einen Text in Leichter Sprache schreiben.

Der Text soll auch gedruckt werden. Dafür suchen wir jemanden, der die Druck-Kosten übernimmt. Die Stadt Dortmund kann die Kosten nicht übernehmen. Aus der Politik gibt es aber Unterstützung bzw. die Idee wird aufgegriffen.

Informationen zur Leichten Sprache gibt es zum Beispiel auf lebenshilfe.de und leichtesprache.org. Informationen zum RS 1 gibt es auf rs1.velocityruhr.net. Diese Seite ist aber in schwieriger Sprache.

Beteiligte
Text: Norbert Paul (VeloCityRuhr)
Prüfer: N. N.
Bilder: RVR, ClkerFreeVectorImages unter CC0

1 Die Definition stammt aus dem Lexikon zur Leichten Sprache. Man findet den Artikel auf lebenshilfe.de.