Zeuge gesucht: Radfahrer in Dortmund angefahren und schwer verletzt

(Polizei Dortmund) Schwerverletzt wurde am vergangenen Freitag, 15. Dezember 2017, 23.55 Uhr, ein 52-Jähriger Radfahrer auf der Florianstraße in Dortmund […] Den ersten Ermittlungen zur Folge fuhr der Dortmunder mit seinem Fahrrad auf der Florianstraße in Höhe der Cafe’s „Durchblick“, als er vermutlich von hinten von einem unbekannten Auto[fahrer oder eine unbekannten Autofahrerin] angefahren wurde. Der 52-Jährige stürzte zu Boden. Sein Fahrrad wurde vermutlich noch einige Meter mitgeschleift. Durch den Sturz [wurde …] der Dortmunder schwer [verletzt]. Ein Rettungswagen musste ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus bringen.

Der unbekannte Autofahrer [oder die unbekannte Autofahrerin] flüchtete vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten und die weiteren Unfallfolgen zu kümmern.

Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang: „Wer hat das Unfallgeschehen beobachtet und kann möglicherweise Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug, dessen Kennzeichen oder zur Identität des flüchtigen Autofahrers [oder der Autofahrerin] geben?“

Hinweise bitte an die Polizeiwache Mitte unter der Rufnummer 0231 132 1021.

Pressemitteilung

Alle hier veröffentlichten Pressemitteilungen geben die Meinung des Herausgebers wieder und nicht unsere. Wir mögen Meinungspluralismus. Die Überschriften stammen in der Regel von uns. Kleinere, notwendige Anpassungen z. B. zur korrekten Angabe eines Termins/Datums wie »heute« statt »gestern« werden nicht gesondert gekennzeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.