Brücke am Rombergpark kommt später

Wie die Ruhr Nachrichten in ihrer Diensttagausgabe berichteten, verzögert sich der Brückenschlag zwischen Phoenix West und Rombergpark. Vor 2019 wird er nicht fertig sein. Grund der Verzögerung dieser Verbesserung für den Rad- und Fußverkehr, die vom örtlichen VCD und ADFC bekämpft wird, sei, dass für den Bau benötigte Flächen auf Phoenix West inzwischen erfolgreich vermarkt wurden. So richtig äußern wollte sich gegenüber den Ruhr Nachrichten aber keiner der Beteiligten.

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.