RadGebiet umgezogen

Der Fahrrad-Stammladen des ein oder anderen Menschen hinter VeloCityRuhr ist umgezogen – natürlich mit Lastenrädern unter trittkräftiger Beteiligung von VeloCityRuhr-Aktiven. Seit gestern findet man das Geschäft am Neuer Graben 153, direkt am Torbogen im Althoffblock. Der neue Laden ist deutlich größer als der bisherige Laden und – wie ich finde – schön geworden. Fahrradbügel zum Abstellen der Räder befinden sich übrings im Ladengeschäft, sodass es der am besten auf radfahrende Kundschaft ausgerichtete Fahrradladens Dortmund sein dürfte in der Hinsicht.

In der  Vergangenheit war das RadGebiet immer wieder Ausleihstelle für Dein Rudolf. Inzwischen gibt es verschiedene Lastenräder im Angebot z. B. von Urban Arrow. Ein Urban Arrow seht ihr auf den beiden unteren Bildern.

Mehr Infos auf radgebiet.de.

(Foto: Norbert Paul)
(Foto: Norbert Paul)
(Foto: Norbert Paul)
(Foto: Norbert Paul)

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund.

Ein Gedanke zu „RadGebiet umgezogen

  • 30.07.2017 um 13:04
    Permalink

    Super, das liegt auf meiner Pendelstrecke. Da komme ich mal rein.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.