Ruhrgebietssternfahrt am Sonntag – Alle Fakten im Überblick

Am Sonntag ist wieder die jährliche Ruhrgebietssternfahrt. Diesmal geht es nach Essen und nicht nach Dortmund.  Ab 7:00 Uhr starten die Zulaufrouten aus dem ganzen Ruhrgebiet – sicherlich auch aus deiner Nachbarschaft. Die genauen Startpunkte kann man auf der Webseite der Sternfahrt nachsehen. Um 13 Uhr geht es dann ab dem Parkplatz P1 der Grugahalle gemeinsam durch Essen (GPS-Track). Der Parkplatz ist gut mit der U 11 erreichbar, da er direkt an der Haltestelle Messe Ost/Gruga liegt.
Die Route ist ca. 18km lang und wird gemütlich befahren. Die Polizei sichert die Strecke ab, die Johanniter stehen bereit, falls Erste Hilfe nötig ist. Schirmherr der Veranstaltung ist der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen.
Dank des Partners Metropolrad Ruhr, kann man auch teilnehmen, wenn man kein eigenes Fahrrad besitzt. Nach der Registrierung kann man den Gutscheincode 690469 angeben und dann an dem Tag für  8 Stunden ein Rad ausleihen. Die Registrierung erfolgt auf www.metropolradruhr.de, per Tel.: 030 6920 5046 oder mit der Nextbike-App.

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.