Teste dein AGFS-Wissen III

Ich hoffe, dass das heutige Bild nicht wieder eine Stelle zeigt, an der Fabian quasi täglich vorbei kommt, wenn er mal eben 100-km-Feierabendrunden fährt. ;-)

In der heute gesuchten AGFS-Mitgliedskommune stieg ich aus dem RE und suchte auf dem Bahnhofsvorplatz einen Wegweiser, der mir den Weg in Richtung Nachbarkommune zeigen sollte.  Irgendwann fand ich einen Wegweiser, nur fehlte das Ziel. Dann entdeckte ich einen weiteren auf der anderen Straßenseite, der damit aber unlesbar war und dann noch einen weiteren 180° entgegen gesetzt dazu im Busbahnhof. Auch er war zu weit weg. Zum Glück wusste ich, in welche Richtung ich fahren musste und fand dann  zwei Ecken weiter einen passenden Wegweiser. Auf dem Weg in die Nachbarkommune, die auch AGFS-Mitglied ist, gab es eine Linksabbiegerspur, die nur für Radfahrer*innen war, um auf den Geh- und Radweg entlang der anderen Seite der Bundesstraße zu kommen. Doof nur, dass man nicht viel später wieder über eine Bedarfsampel zurück auf die andere Seite musste. Bevor ich aber dahin kam, machte ich einen kleine Abstecher in die Innenstadt und war positiv überrascht. Dort rechnet man auch mit Radfahrer*innen, die bei schlechtem Wetter in die City kommen. Rund um die größtenteils für Radfahrer*innen freigegebene Fußgängerzone gab es überdachte und meist auch an den Seiten verglaste Radständer mit richtigen Bügeln. Da ich außerhalb der Geschäftsöffnungszeiten da war, sind auf dem Bild wenige Räder zu sehen. In der City lies es sich, anders als in Münster in Folge I, gut Rad fahren. In letzter Zeit hat man wohl die nun in Mode gekommen kurzen Anlehnbügel, die sehr gut finde, zusätzlich an vielen Stellen aufgestellt.

(Foto: Norbert Paul)
(Foto: Norbert Paul)

In welcher AGFS-Kommune könnte ich also problemlos mit dem Rad in die Stadt zum Einkaufen fahren?

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund.

2 Gedanken zu „Teste dein AGFS-Wissen III

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.