Lesezeichen #3

Auch diese Woche gibt es wieder vieles Interessantes, Grausames, Skurriles und Wissenswertes zu lesen. In Kairo ist eine wirklich kritische Masse Radfahrer unterwegs während der der ADFC mit der Autolobby und dem NRW-Verkehrsminister nach Amerika fährt um sich innerörtliche Radwege anzuschauen, ein Instrument, mit dem man die Radverkehrsförderung beginnt, so wie man es in Deutschland vor Jahrzehnten gemacht hat, bevor man das nächste Level erreicht und die Ursachen bekämpft und damit beim Autoverkehr ansetzt und erwartet, dass er Menschen nicht mehr gefährdet und das geht nur, wenn man das Auto größtenteils draußen lässt. Außerdem hat der ADFC NRW immer noch nicht mitbekommen, dass der RS 1 noch geplant wird und so noch gar kein Teilstück gebaut werden kann. Richtig klasse hingegen, was der ADFC Bielefeld gemacht hat. Richtig gut ist auch, was Basel sich ausgedacht hat zur Bereinigung von Zähldaten.

Johannes Kopps: Verband will Witten einen Radweg schenken | Der Westen (via Gerrit)

Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen: Weltweit einzigartiger Radschnellweg: Ministerpräsidentin Kraft und Minister Groschek setzen Spatenstich für nächsten Abschnitt des RS1 | Ministeriumswebseite

Gregor Honsel: Was macht eine fahrradfreundliche Stadt aus? | Heise (via It started with a fight)

Olaf Jansen: Radsport – Erholung an der Basis | Sportschau Online

Simon Gröflin: Gross-Update für Google Maps und Earth: Satellitenfotos ab sofort deutlich schärfer | PCtipp.ch

Julie Campoli: Beyond the 1%: Cycle Tracks for the Rest of Us | Webseite Julie Campoli

Abi Schlehenkamp: Verwirrung um Straßenschild auf Schwerin. Radler sollten absteigen | Der Westen (Der alltägliche Ruhrgebietswahnsinn …)

Matthias Breitinger: „Natürlich kämpft die Autofahrerlobby um ihre Vorfahrt“ | Zeit online (Ist das eigentlich Ahnungslosigkeit oder eine Drohung an die Radfahrer*innen, werden zu wollen wie Münster?)

N. N.: NRW-Verkehrsminister informiert sich über Radverkehr in Chicago | ADFC Bundesverband

N. N.: Spatenstich für nächsten Abschnitt des RS1 gesetzt | ADFC NRW

N. N.: Bielefelder fordern drastisch mehr Geld für Radverkehr | ADFC Bielefeld

Anja Reumschüssel: Wie sich in Kairo eine 26-Jährige auf dem Fahrrad für mehr Gleichberechtigung einsetzt | Zeit online

Dominique Spirgi: Die Velostadt Basel wartet seit Jahren vergeblich auf ein Veloverleih-Netz| Tageswoche Online

Dominique Spirgi: Im Juli verschwinden in Basel die letzten weissen Parkplätze | Tageswoche Online

N. N.: Der Velokurier als «Fahrrad-Guide» | Basel unterwegs (Weisen die Ruhr-Städte auch darauf hin?)

N. N.: Schlechtes Wetter? Gutes Wetter? | Basel unterwegs (Für mich ein Kandidat für Best-of-bike … wäre es nicht ein Deutscher Preis, damit deutsche Bewerber auch eine Chance haben)

Elin Fredriksson: Das Gratis-Parkieren kam gut an, mehr Kundschaft brachte es aber nicht | Tageswoche Online

sda/TaWo: In Basel-Stadt richtet sich Autosteuer neu nach CO2-Ausstoss | Tageswoche Online (Das beachtet die graue Energie der Herstellung nicht und schafft so Fehlanreize Neuwagen zu kaufen …)

dae: Fahrraddieb quatschte in S-Bahn über Beute – Festnahme | Der Westen

Hatice Akyün: Türken auf Rädern | Der Freitag Online

Fabian Menke: Breakfast on the Bridge | VeloKitchen Dortmund

DVR: Verständnisbroschüre „Pkw – Fahrrad; Fahrrad – Pkw“ | Runter Vom Gas

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.