Wohin gehören alte Reifen?

(Symbolbild: Deutsche Fotothek‎, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6542529)
(Symbolbild: Deutsche Fotothek‎ via WikiCommens unter CC BY-SA 3.0 de)

Unsere Leser*in Philomena (Name geändert) fragt: Wie entsorge ich alte Fahrradschläuche und -mäntel?

Alte Fahrradmäntel/-reifen werden in der Restmülltonne oder beim Reifenhändler1, alte Fahrradschläuche in der Restmülltonne2 entsorgt. Fahrradketten gehören übrings auch in den Restmüll3.

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund.

3 Gedanken zu „Wohin gehören alte Reifen?

    • 03.07.2016 um 9:16
      Permalink

      Ich habe noch nichts davon gehört. Interessant finde ich die Berechnung auf der Seite. Man denkt, dass wäre der totale Irrsinn, das um die Welt zu verschiffen, aber so groß ist der Energieanteil dafür gar nicht. Das sagt jetzt noch nichts über die Qualität der Umweltfolgen aus der unterschiedlichen Arten an Energiegewinnung und auch graue Energie scheint mir nicht in der Berechnung enthalten, z. B. Energiekosten für den Transport des Benzins zur Tankstelle für den DHL-Laster oder die Energiekosten für Schiffsbau und -entsorgung.

      Wie mag das wohl mit Online-Händlern sein? Nehmen die daran auch teil? Und wer kauft dort ein um Geld zu sparen um dann anschließend Porto auszugeben, um alte Schläuche zurück zu senden?

      Antwort
    • 17.07.2016 um 10:30
      Permalink

      Laut Spiekerooger Inselboten 11/16 vom 2. Juli S. 10 gibt es vor dem dortigen Laden i-tüpfelchen-design einfach einen Korb, in den man alte Schläuche rein tun kann.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.