AGFS-Mitgliedern Beine machen

AGFS_2012_RGB

Was passiert eigentlich, wenn man seine Beschwerden an die AGFS schickt zu einzelnen Mitgliedern? Ich habe die Tage mal nachgefragt und bekam die Info, dass diese an die Kommune weitergeleitet werden. Aber es hieß auch, dass die Beschwerden bei der Prüfung der Verlängerung der Mitgliedschaft eine Rolle spielen und das es  in der Vergangenheit zu Nachfragen der Auswahlkommission und auch zu Nachbereisungen kam. Man kann mit rechtzeitigem Vorlauf mit ein paar anderen zusammen die Autofahrerverwaltungen der Städte also ein wenig zum Schwitzen bringen, auch wenn man nicht zur Auswahlkommission gehört.  :-D

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.