Weihnachtswunschideen für Radfahrer*innen, die schon alles haben

Auch dieses Jahr müssen tausende von Radfahrer*innen beschenkt werden.1

Wer der ewigen Rede vom Drahtesel mit einem ironisches Statement antworten möchte, kann dies mit dem Donkey Drahtesel machen. Ihn gibt es z. B. bei Design3000 für 29,95 €.2

(Foto: Design3000)
(Foto: Design3000)

Wer dann doch lieber das Smartphone am Lenker haben möchte, könnte sich vielleicht die Runtastic Fahrradhalterung auf den Wunschzettel schreiben lassen. 34,90 € muss man bei Design3000 dafür lassen.3

(Foto: Design3000)
(Foto: Design3000)

Ein transparenter Deckel schützt das Gerät übrings vor Regen:

(Foto: Design3000)
(Foto: Design3000)

Und wenn es doch eher ein Handtäschchen sein soll, dass man vorne am Lenker – leider nur – mit Klettverschluss befestigen kann, wäre That’s Italia Fahrradtasche I love bicicletta vielleicht eine Alternative für 29,90 €.4 Das die Befestigung mit Klettverschlüssen erfolgt hat aber den Vorteil, dass keine Haken beim Tragen stören und die Tasche nicht so nach praktischer Fahrradtasche aussieht, falls das nicht erwünscht ist.

(Foto: Design3000)
(Foto: Design3000)

Hinweis zur Transparenz: Der Autor hat in der Vergangenheit Angebote für Journalisten bei Design 3000 in Anspruch genommen.

Norbert Paul

Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund.

Ein Gedanke zu „Weihnachtswunschideen für Radfahrer*innen, die schon alles haben

  • 12.04.2016 um 11:48
    Permalink

    Der „Drahtesel“ sieht eher wie ein Meme aus als wie ein ernsthaft verkauftes Produkt. Aber warum nicht – kann gut sein, dass Kinder sofort zum Leader ihrer Gang aufsteigen, wenn sie mit so einem wackeren Ross um die Ecke preschen. Für 30 EUR sind die Kosten auch noch im Rahmen.

    Ich und mein Mann sind große Radsportfans, aber dass wir schon „alles“ in dem Bereich hätten, davon kann nicht die Rede sein. Hochwertige Satteltaschen von Bontrager, Topeak Luftpumpe und absolut wasserdichte Rucksäcke / Taschen von Ortlieb – alles da, klar. Aber erst vor kurzem haben wir uns auf Empfehlung einen Luftdruckmesser zugelegt – dieses schöne Gerät hier https://www.bikeexchange.de/a/fahrradpumpen-zubehor/schwalbe/baden-w-rttemberg/freiburg-im-breisgau/schwalbe-luftfdruckmesser-airmax-pr/100011242 haben wir uns zugelegt – und es ist doch überraschend zu sehen, wie „nachsichtig“ man bis dato mit dem eigenen Reifendruck war. Die iPhone Halter holen wir uns dann als nächstes, auch wenn wir uns vor dem Tag fürchten, an dem wir die Smartphones dann zusammen mit dem abgestellten Fahrrad vergessen ;)

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.