Handwerkermarkt in Duisburg – Parkplatzprobleme der anderen Art…

Da soll noch einer sagen, die Duisburger nutzen das gute Wetter nicht für eine Radtour. In der Innenstadt war es am Sonntag bei bestem Wetter brechend voll, gefühlt sind sehr viele Gäste des Handwerkermarktes mit dem Fahrrad gekommen. Freie Stellplätze waren Mangelware, jedes Geländer wurde kurzerhand zum Stellplatz umfunktioniert. Bilder die man sonst eher aus den Niederlanden kennt…

IMG_8410 IMG_8414 IMG_8412IMG_8407

Und einige der Räder waren echte Hingucker, wie das Pedelec-Doppel  mit Anhänger und Kindersitz. Tolle Räder, tolle Stimmung.

IMG_8404 IMG_8418

Simon Knur

Planer, Falt- und Liegeradfahrer aus dem Sauerland, wegen der Liebe und dem Job im Ruhrgebiet. Seit 2012 bei VCR und beruflich unterwegs zu den Themen Infrastruktur, Abwasser, Klimaschutz und Klimaanpassung. Blogge mit dem lokalen Schwerpunkt Essen, Radschnellweg und Radkultur.

Ein Gedanke zu „Handwerkermarkt in Duisburg – Parkplatzprobleme der anderen Art…

  • 15.04.2015 um 19:33
    Permalink

    Am Campus Süd in Dortmund waren gestern und heute um 10 Uhr auch alle Stellplätze belegt. :-)

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.