Wir sind VeloCityRuhr.

Einige haben es über Facebook, Instagram und Twitter schon mitbekommen. Derzeit verbringen wir unsere Freizeit entweder draußen im Schnee, um Euch, die Radler der VeloCityRuhr, zu fotografieren, oder bei heißem Tee vor dem Rechner, um unter zig Aufnahmen die schönsten herauszusuchen.

Wozu? Um VeloCityRuhr ein Gesicht zu geben. Darüber haben wir schon vor einem Jahr nachgedacht. Fast ebenso lange ist es her, dass wir frei nach Alfred Herrhausen unser übergeordnetes Ziel: „Wir wollen ein fahrradfreundliches Ruhrgebiet“ und unser Motto „Wir radeln schon mal vor“ um einen Satz erweitert haben: „Wir sind VeloCityRuhr“.

Und genau so heißt unser neustes Vorhaben: Wir sind VeloCityRuhr. Und was es damit im Detail auf sich hat, erfahrt Ihr hier: WirSind.VeloCityRuhr.net.

Wir danken an dieser Stelle von ganzem Herzen

  • We Are Traffic für die Inspiration,
  • Ahù, Alex, Axel, Jörg, Nick und Simon für die Engelsgeduld bei Eiseskälte,
  • ganz besonders bei Jule für die riesige Unterstützung, bevor wir überhaupt richtig am Start sind, und
  • natürlich bei allen, die schon auf der Warteliste stehen oder stehen wollen (geht ganz einfach mit ’ner E-Mail an wirsind@velocityruhr.net), und jenen, die uns kräftig folgen, mögen und teilen.

Christian & Albert

Albert Hölzle

Ich bin Forschungsmanager im Bereich Logistik und Mobilität an der Universität Duisburg-Essen und habe 2010 VeloCityRuhr mit dem Ziel gegründet, alle Informationen zum Thema Radfahren im Ruhrgebiet zentral verfügbar zu machen (vgl. VeloWikiRuhr). Mit der Zeit hat sich das Ganze um verschiedene Projekte erweitert. Bei allem, was wir tun, gilt folgendes: Wir wollen ein fahrradfreundliches Ruhrgebiet. Wir radeln schon mal vor. Wir sind VeloCityRuhr.